Nachbarschaftsladen Naunynstrasse

unsere Arbeit in Kreuzberg und Umgebung

Herbstferienprogramm 2010 25. Oktober 2010

Filed under: Ferien — naunynstrasse @ 12:03

Liebe Kinder,

es war ganz toll, wie ihr beim Ferienprogramm mitgemacht habt. Deshalb sagen wir euch hiermit ein ganz großes DANKESCHÖN und tschüss bis zum nächsten Mal.

Ein ebensolches Dankeschön geht auch an die Kreuzberger Kinderstiftung, ohne deren Unterstützung ein solches Programm nicht möglich gewesen wäre.


………………… Das Team vom Nachbarschaftsladen..——..

 

Herbstferien 2010

Filed under: Ferien — naunynstrasse @ 11:05

Botanischer Garten

Unser erster Ferientag führte uns in den Botanischen Garten. Kaum angekommen, war schon Frühstück angesagt. Danach ging es auf Expedition ins Tropenhaus. Anschließend sind wir zu Fuß durch Spanien, Russland und Japan spaziert. Am interessantesten fanden unsere Kinder den „kuchenduftenden“ Katsurabaum aus Japan, dessen Blätter nach Weihnachtsbäckerei duften.

Drachen basteln

Zu einem richtigen Herbst gehören auch richtige Drachen. Von der Planung bis zum Endprodukt haben die Kinder unter fachlicher Anleitung alle Drachen selbst hergestellt. Jetzt heißt es nur noch abwarten und auf einen windigen Tag hoffen.

Schwimmen

Mit unseren Wasserratten hatten wir dem Spreewaldbad einen Besuch abgestattet. Große Begeisterung fand das Wellenbad, in dem haushohe Wellen wüteten, in die sich unsere Kinder wagemutig stürzten.

Lagerfeuer

Um gesund den Herbst zu überstehen, braucht es nicht viel. Gesunde Ernährung und ein wärmendes Lagerfeuer. Die Kinder fanden es ganz toll, Maiskolben und Kartoffeln im Feuer zu rösten. Im Laden hatten wir vorher einen leckeren Quark zubereitet. Und schon konnte die Schlemmerei losgehen.

Feuerwehrmuseum

Hier sind wir auf dem Weg zum Feuerwehrmuseum. Zu Beginn der Führung wurden wir darauf hingewiesen, dass wir keine Fotos von der Ausstellung veröffentlichen dürfen.

Drachen und Luftballons steigen lassen

Der Erfolg mit den Drachen ließ etwas zu wünschen übrig. Sie verwandelten sich plötzlich in Sturzgeier und beugten sich der Anziehungskraft der Erde. Ganz anders die Luftballons. Die Kinder lernten, dass Gas leichter ist als Luft und die mit Gas gefüllten Ballons deshalb in die Höhe steigen.




 

Kiezfest 4. Oktober 2010

Filed under: Allgemein — naunynstrasse @ 10:51